Logo Ministerio de Turismo y Deporte

Blog abonnieren

Suche

Hier können Sie diese Seite bewerten:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

  • 19Aug

    Ab dem 19.08.09 ist in Uruguay eine Kfz-Haftpflicht-Versicherung obligatorisch. „El seguro obligatorio de automotores (SOA – Ley N° 18.412)“ gilt für Kfz jeglicher Art, inklusive Zweiräder (befreit sind Zweiräder unter 70 ccm, die vor dem 19.08.09 erworben wurden).

    Die SOA ist eine auf 15.000 US$ begrenzte Mindestversicherung, die im Falle eines Unfalls den persönlichen Schaden Dritter absichert (Verletzung, Tod). Sie ist ausschließlich von der KfZ-Art, nicht aber vom Modell, Baujahr, etc. abhängig.

    Beispiel jährlicher Beiträge:

    • Zweiräder: 761 UY$ (z. Z. ca. 23 €)
    • Autos: 1.909 UY$ (ca. 58 €)
    • LKW: 3.315 UY$ (ca. 100 €)

    Umfangreichere Haftpflichtversicherungen sind selbstverständlich möglich und bereits bestehende Versicherungen werden normal weitergeführt.

    Die SOA kann bei den Zahlstellen „Abitab“ oder „Redpagos“ beantragt und bezahlt werden. Neben dem „certificado de cubertura“ wird als Versicherungsnachweis eine Plakette ausgehändigt, die gut sichtbar an der Windschutzscheibe des Fahrzeugs anzubringen ist.

    Die Inhaber bereits bestehender KfZ-Haftpflichtversicherungen der BSE (Banco de Seguros del Estado), erhalten diese Plakette ebenfalls in den angegebenen Zahlstellen gegen Vorlage ihres Versicherungsscheines und der „Libreta de Propiedad“ (KfZ-Karte). Andere Versicherungsgesellschaften (z. B. Royal) senden ihren Versicherungsnehmern automatisch diese Plakette zu. Hat man von heute an diese Versicherung nicht, so muss man mit gravierenden Sanktionen rechnen (Geldstrafen oder Beschlagnahmung des KfZ). Außerdem ist der Verkauf eines unversicherten Fahrzeugs nicht mehr möglich und ohne entsprechende Strafen können auch behördliche Vorgänge, wie Bezahlung der Kfz-Steuern und anderer Abgaben, Ummeldungen, etc. nicht mehr getätigt werden.

    Informationen zur SOA erhält man bei einer der BSE-Stellen, telefonisch unter (02) 1998, auf der Webseite www.bse.com.uy oder einem Versicherungsbüro (Corredor de Seguro).

    Erstellt von Michael van Bevern, 17:36 Uhr

    Tags: , , ,

    Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Ein Kommentar

WP_Cloudy

Schreiben Sie einen Kommentar:

Zur Veröffentlichung müssen die Kommentare vom Administrator dieser Seite freigeschaltet werden.

Better Tag Cloud